Mai 2012

Flussangeln an der Aller

Flussangeln an der Aller

Letzte Woche waren wir (Sergej und ich) einen Abend zum Karpfenangeln an der Aller. Ich bin ehrlich gesagt nicht der Fan vom Flussangeln und die Aller ist auch etwa 90 km von unserem Wohnort entfernt. Dennoch haben wir uns aufgemacht – der Lohn waren drei Karpfen. Wir hatten uns ein schönes Plätzchen gefunden an dem die Aller eine Kurve macht. An der Innenseite haben wir die Ruten ausgeworfen.

Die Montage war an allen drei Ruten eine Grundmontage mit Futterkorb. An der Aller verwenden wir Futterkörbe mit mindestens 80 Gramm Gewicht, da die Köder sonst bei etwas stärkerer Strömung schnell weggetrieben werden – auch wenn die Schleuse geschlossen ist. Die Ruten werden hochgestellt, damit möglichst wenig Angelschnur im Fluss verläuft (wenig Druck durch das fließende Wasser). Ein, wie ich finde, schönes Foto meiner Ruten habe ich auch geknipst. [weiterlesen…]

Dorsch-Fang Ostsee

Dorsch-Fang Ostsee

Dieses Wochenende haben wir das herrliche Wetter genutzt und sind an die Ostsee zum Dorschangeln gefahren. Mit Pilker und Dorsch-System wurden am Kutter einige der Raubfische gefangen. Welches System und welcher Pilker erfolgreich war, möchte ich euch in diesem Beitrag beschreiben. Wir sind etwa 4 Uhr in Hannover losgefahren. In Heiligenhafen angekommen und uns noch kurz im Angelladen vor Ort mit Pilkern eingedeckt ging es dann um 07:00 Uhr auf den Kutter. 07:30 Uhr haben wir abgelegt. Gut, dass wir Plätze reserviert hatten. Es waren doch geschätzt 20 außer uns 6 auf dem Kutter. Pro Nase fielen 35 Euro an – die Preise scheinen gestiegen zu sein. [weiterlesen…]

64 cm Schleie aus Fritzlar/Wabern

64 cm Schleie

Es freut mich, dass ich erneut eine Fangmeldung erhalten habe. Diesmal hat Rudolf W. am Mittwoch eine schöne Schleie gefangen und davon einen Angelbericht zugesandt. Natürlich gibt es auch einige Informationen zum Angelköder und der Montage, die er verwendet hat. Gefangen wurde die Schleie in Fritzlar/Wabern. Möglicherweise hat hier das Wetter auch eine Rolle gespielt, denn die Schleie ging direkt nach einem Gewitter an den Haken. [weiterlesen…]