Rachensperre

von PetriAngler · 0 Kommentare

  • Empfehlen:
  • Empfehlen:

Eine Rachensperre (Rachenspreitzer) ist speziell für Hechte wichtig beim Enternen von Angelhaken. Sie verhindert durch einen Mechanismus, dass der Hecht sein Maul schließen kann. Durch die scharfen Zähne eines Hechtes kann man sich sonst verletzen. Entzündete und tiefe Wunden sind dann die Folge.

Rachensperre

Einfache Rachensperre

Da es nicht viele Hersteller von Rachensperren gibt, ist die Auswahl stark eingeschränkt. Wichtig ist, dass die Rachensperre stabil und aus Edelstahl ist. Bei untermaßigen oder während der Schonzeit gefangenen Fischen sollte nach Möglichkeit auf den Einsatz der Rachensperre verzichtet werden. Dadurch können dem Fisch erhebliche Verletzungen zugefügt werden.

Ein einfaches Modell kostet ca. 2 Euro. Zum Spinnfischen bzw. Angeln auf Hecht habe ich immer eine Rachensperre dabei.

PetriAngler Hier schreibt Konstantin (der PetriAngler) aus Lehrte bei Hannover. Du findest mich auch auf Facebook oder Twitter. Meine Angelausrüstung und Köder kaufe ich unter anderem bei diesem bekannten Shop. Wenn dir meine Beiträge gefallen, dann teile sie doch einfach auf Facebook oder Twitter. :-)

Angler, die diese Seite besucht hatten, suchten auch nach:

Rachensperre, rachensperre angeln

Hinterlasse einen Kommentar

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.