Rod Pod

von PetriAngler · 0 Kommentare

  • Empfehlen:
  • Empfehlen:

Ein Rod Pod ist ein komfortabler Rutenhalter für Ruten. Meist wird dieser beim Karpfenangeln benutzt. Gewöhnliche Rod Pods bieten je nach Ausführung Platz für drei oder vier Ruten, die darauf abgelegt werden können. Der Zweck von Rod Pods liegt darin die Ruten schnell und griffbereit dem Angler in waagerechter Stellung zu bieten. Beim Biss eines Karpfen hält der Rod Pod außerdem die Rute auf dem Rod Pod (keine Garantie!). Vorne können im Rod Pod elektrische Bissanzeiger platziert werden durch die die Angelschnur verläuft.

Rod Pod

Rod Pod aufgebaut ohne Bissanzeiger

Inhalt:

1. Allgemeines zum Rod Pod

Elektronische Bissanzeiger Hänger

Elektronische Bissanzeiger mit Hänger

Das Angeln auf Karpfen ist sicherlich auch ohne Rod Pod möglich. Wer richtig einfach dem Friedfisch nachstellen möchte, kann auch einen Zweig nehmen. Die Vorteile des Rod Pods sind aber für viele Karpfenangler so gewaltig geworden, dass kaum noch ein Angler ohne Rod Pod angelt. Im Vergleich zu Rutenhaltern haben Rod Pods einen gravierenden Vorteil: Sie lassen sich auch auf Stahl (Kanal) oder Beton aufbauen. Der Bodengrund selbst ist also nicht relevant.

Auf der hinteren Seite (da wo der Angler steht) wird die Angelrute auf eine V-Form aufgelegt. Vorne sind typischerweise Bissanzeiger (siehe Foto oben). An die Schnur, die auf einem Laufrad des Bissanzeigers verläuft, wird ein Hänger eingehängt, der ebenfalls mit dem Rod Pod verbunden ist. So kann der Hänger beim Anhauen auch nicht im Wasser landen.

Rod Pod Set

Rod Pod Set von Perca

Rod Pods sind aufgebaut sperrig. Wichtig ist deswegen das Gerät auch für den Transport im Auto klein zu bekommen. Bei Sets gibt es vom Hersteller oft eine Tasche dazu (siehe Foto rechts).

[ Zur Übersicht ]

2. Rod Pod mit drei oder vier Beinen?

Wer sich nach Rod Pods in Angelläden oder online umgeschaut hat, wird schnell zwei Varianten gefunden haben.

  • Dreibein Rod Pod:
    Vorteil Schnell aufgebaut
    Nachteil Kippt leicht (gerade die günstigen Modelle)
    Nachteil Stabile Dreibein Rod Pods sind teuer
  • Vierbein Rod Pod:
    Vorteil Stabiler Stand
    Nachteil Aufbau nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch

Wie den Vor- und Nachteilen zu entnehmen ist, ist ein stabiler Aufbau extrem wichtig. Nichts ist ärgerlicher als wenn der Rod Pod beim Abziehen samt Ruten umfällt und dann eventuell eine Rute vom Fisch in den Teich gezogen wird. Auch bei Wind müssen viele Angler mit instabilen Rod Pods extra einen Wasser Eimer unten an den Rod Pod hängen.

[ Zur Übersicht ]

3. Rod Pod kaufen

Beim Kauf eines Rod Pods habe ich einige Tipps für euch. Zunächst kann ich aus eigenen Erfahrungen sagen: Lasst die Finger von Discounter-Rod-Pods. Zwei solcher Modelle habe ich mir bereits zugelegt. Das erste Modell ist beim ersten Aufbau kaputt gegangen (ich war vorsichtig!). Das zweite Modell von Perca (siehe Fotos oben) weist nun ebenfalls einen Riss an einer Verbindungsstelle auf, weshalb die Lebensdauer wohl nicht lang sein wird. Gute Rod Pods für Einsteiger kosten 100 bis 150 Euro. Dafür bekommt ihr aber auch ein gutes Modell, welches euch länger begleiten wird.

Wichtig sind:

  1. lässt sich in der Höhe flexibel verstellen
  2. ist aus leichtem Material
  3. steht stabil
  4. hat vier Beine (meine persönliche Empfehlung)
  5. rostet nicht
  6. lässt sich in der länge weit genug herausziehen, um auch lange Karpfenruten aufzunehmen
  7. Winkel lässt sich verstellen
  8. Schnellspanner sind von Vorteil

Wer jetzt eine konkrete Empfehlung von mir haben möchte:

[ Zur Übersicht ]

PetriAngler Hier schreibt Konstantin (der PetriAngler) aus Lehrte bei Hannover. Du findest mich auch auf Facebook oder Twitter. Meine Angelausrüstung und Köder kaufe ich unter anderem bei diesem bekannten Shop. Wenn dir meine Beiträge gefallen, dann teile sie doch einfach auf Facebook oder Twitter. :-)

Angler, die diese Seite besucht hatten, suchten auch nach:

perca carp rod pod-set, rod pod, Rod Pod Kaufen Auf Raten, perca carp

Hinterlasse einen Kommentar

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.