Unterfangkescher

von PetriAngler · 0 Kommentare

  • Empfehlen:
  • Empfehlen:

Der Unterfangkescher (oder kurz Kescher) besteht aus einem Netz, welches von Bügeln offen gehalten wird. Er dient dem Landen des Fisches. Dabei wird der Fisch über den Unterfangkescher gezogen bis sich der Fisch direkt darüber befindet.

Unterfangkescher Kescher

Unterfangkescher / Kescher

Nun wird der Unterfangkescher angehoben bis die Bügel aus dem Wasser schauen und der Fisch nicht mehr entweichen kann. Jetzt muss der Kescher nur noch an’s Land gezogen werden. Dabei sollten gerade schwere Fische nicht aus dem Wasser gehoben werden. Aufgrund des langen Stieles kann der Unterfangkescher sonst brechen.

Es gibt Kescher, die sich per Teleskopverlängerung ausziehen lassen. Diese sind von der Kompaktheit her praktisch. Allerdings sind diese auch von der Bauweise her oft eher schwach und haben an den Verbindungen der Einzelteile stehts eine (oder mehrere) Schwachstellen. Zu bevorzugen ist also ein Unterfangkescher aus einem Stück.

Tipps zum Kauf eines Unterfangkeschers

  • Größe dem Fisch anpassen: Am besten sollte der Kescher bzw. das Netz lieber etwas zu groß sein, falls doch ein kapitaler Fisch gelandet werden muss. Auch sollten Angelausflüge z.B. nach Norwegen, Schweden oder Finnland berücksichtigt werden.
  • Unterfangkescher aus Gummi-Material haben einige Vorteile: Drillinge/Haken lassen sich leicht entfernen, sie nehmen Gerüche nicht so auf, wie ein Netz aus Stoff und die Schleimhaut des Fisches wird nicht verletzt.
  • Möglichst langen und stabilen Unterfangkescher wählen, um auch bei größeren Entfernungen und kompliziertem Ufer den Fisch sicher landen zu können.
  • Gute Unterfangkescher-Köpfe sind aus Aluminium oder Metall gefertigt.
  • Beim Kauf bereits darauf achten, dass das Netz abnehmbar ist, damit es gut gereinigt werden kann.

Ein Unterfangkescher ist eine Investition für viele Jahre. Daher kann ruhig dafür auch etwas mehr Geld ausgegeben werden. Viele Angler schaffen sich zu Beginn ein günstiges Billig-Modell an und stellen nach einiger Zeit fest, dass dieses nicht wirklich taugt. Wer sich einen guten Unterfangkescher kaufen möchte, sollte sich den Never Hook Unterfangkescher mit einer Reichweite von 2,75m und der gummierten Netzoberfläche anschauen.

PetriAngler Hier schreibt Konstantin (der PetriAngler) aus Lehrte bei Hannover. Du findest mich auch auf Facebook oder Twitter. Meine Angelausrüstung und Köder kaufe ich unter anderem bei diesem bekannten Shop. Wenn dir meine Beiträge gefallen, dann teile sie doch einfach auf Facebook oder Twitter. :-)

Angler, die diese Seite besucht hatten, suchten auch nach:

Unterfangkescher, angel kescher selber bauen anleitung, kescher, unterfangkescher raubfisch

Hinterlasse einen Kommentar

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.