Haarmontage bzw. Selbsthakmontage zum Angeln auf Karpfen

von PetriAngler am 16. Juli 2012 · 0 Kommentare

in Angelmontagen

  • Empfehlen:
  • Empfehlen:
Selbsthakmontage / Haarmontage

Selbsthakmontage / Haarmontage

Eine Sonderform der Grundmontage ist die Haarmontage, die auch als Selbsthakmontage bekannt ist. Genutzt wird die Selbsthakmontage zum Angeln auf Karpfen, Aal oder Zander. Ich nutze die Angelmontage besonders zum Karpfenangeln – aber auch Weißfische, wie große Brassen, lassen sich so gut überlisten. In dem Beitrag stelle ich euch eine Selbsthakmontage vor und zeige, wie ihr die Haarmontage selbst binden könnt.

Inhalt:

1. Prinzip der Selbsthakmontage

Wie funktioniert die Selbsthakmontage eigentlich? Im Vergleich zur gewöhnlichen Posenmontage bei der Maden oder Mais direkt auf den Haken kommen, wird bei der Selbsthakmontage der Köder an einem Haar befestigt. Das Haar ist ein Fortsatz aus Angelschnur mit einer Schlaufe. Der Köder wird meist durchbohrt. Der Karpfen sieht den Boilie am Bodengrund liegen und saugt diesen samt Haken ein. Da der Boilie am Haar hängt und fest mit dem Gewicht verbunden ist, piekst sich der Karpfen den Haken in die Ober- oder Unterlippe. Er erschreckt sich und tritt die Flucht an. Dadurch hakt er sich von selbst, ohne dass der Angler anschlagen muss. Das Angelblei sollte ein Gewicht von mindestens 80 Gramm haben.

Selbsthakmontage / Haarmontage

Selbsthakmontage / Haarmontage

Für die Selbsthakmontage werden benötigt:

  • Schlauch: Der Schlauch sollte etwas länger als das Vorfach sein, um Verhedderungen zu vermeiden (meist im Safety Clip Rig enthalten).
  • Safety Clip: Ermöglicht es dem Karpfen sich bei einem Hänger und Schnurriss vom Angelblei zu befreien.
  • Angelblei: Mindestens 80 Gramm
  • Wirbel: Das Safety Clip Rig wird auf den Wirbel gezogen. Dadurch sind Vorfach und Blei fest verbunden.
  • Geflochtene Angelschnur: ca. 30 cm gebunden gemäß Anleitung unten.
  • Haken: 6er oder 4er Haken mit Öhr
  • Boiliestopper: Günstigere Alternative wäre ein Stück Ast

Tipp: Falls du kein Safety Clip Rig zur Hand hast oder keines kaufen möchtest: Mit einem Futterkorb und Anti-Tangle-Boom funktioniert die Selbsthakmontage auch sehr gut (siehe “normale” Grundmontage. Für das Anti-Tangle-Boom kannst du einfach einen Stopper ziehen oder ein Klemmblei klemmen.

[ Zur Übersicht ]

2. Vor- und Nachteile der Haarmontage

Die Haarmontage bzw. Selbsthakmontage bietet einige Vorteile und deshalb ist sie mittlerweile auch meine Lieblings-Montage geworden.

Vorteil: Nahezu 100 % Tragkraft
Vorteil: Besonders gut bei harten Ködern
Vorteil: Geringe Fehlbissquote
Nachteil: Einige Angler empfinden es als langweilig nicht anschlagen zu müssen

Der Nachteil ist im eigentlichen Sinne kein Nachteil, sondern eher Kritik. Einige Angler finden es langweilig, da der Fisch bereits gehakt ist, ohne dass man etwas machen muss. Stattdessen muss der Fisch “nur noch” gedrillt werden.

[ Zur Übersicht ]

3. Haarmontage binden

Ich habe mir die Mühe gemacht ein Youtube-Video mit einer Anleitung zu erstellen. Gezeigt wird, wie die Haarmontage gebunden wird.

Was du benötigst:

  1. Angelhaken mit Öhr
  2. geflochtene Schnur
  3. Schrumpfschlauch
  4. Messer
  5. Feuerzeug
Haarmontage Zubehör

Haarmontage Zubehör

Haarmontage selbst binden:

1. Schritt: Etwa 30 bis 40 cm geflochtene Schnur abschneiden

30 cm geflochtene Schnur abschneiden

30 cm geflochtene Schnur abschneiden

2. Schritt: Kleine Schlaufe auf einer Seite machen (zur Fixierung des Köders)

kleine Schlaufe

kleine Schlaufe

3. Schritt: Andere Seite der Schnur von oben in das Öhr einfädeln

Hakenöhr einfädeln

Hakenöhr einfädeln

4. Schritt: Schnur um den Hakenschenkel wickeln bis Schnur im rechten Winkel zum Schenkel auf die Hakenspitze zeigt

um Hakenschenkel wickeln

um Hakenschenkel wickeln

5. Schritt: 2 bis 3 mal zurück umwickeln

2 bis 3 mal zurück

2 bis 3 mal zurück

6. Schritt: Schnur von oben durch Öhr fädeln

erneut durch Öhr

erneut durch Öhr

7. Schritt: ein Stück Schrumpfschlauch abschneiden und aufziehen

Schrumpfschlauch aufziehen

Schrumpfschlauch aufziehen

8. Schritt: Schrumpfschlauch mit Hitze (Feuerzeug oder kochendes Wasser) bearbeiten

Schrumpfschlauch mit Hitze behandeln

Schrumpfschlauch mit Hitze behandeln

9. Schritt: Doppelte Schlaufe am zweiten Schnurende

doppelte Schlaufe

doppelte Schlaufe

10. Schritt: Angelschnur mit Feuer kürzen

Angelschnur kürzen

Angelschnur kürzen

Fertig ist die selbstgebundene Haarmontage! So sollte sie in etwa aussehen:

Haarmontage

Haarmontage

[ Zur Übersicht ]



PetriAngler Hier schreibt Konstantin (der PetriAngler) aus Lehrte bei Hannover. Du findest mich auch auf Facebook, Google+ oder Twitter. Meine Angelausrüstung und Köder kaufe ich unter anderem bei diesem bekannten Shop. Wenn dir meine Beiträge gefallen, dann teile sie doch einfach auf Facebook oder Twitter. :-)

Angler, die diese Seite besucht hatten, suchten auch nach:

haarmontage, haarmontage anleitung, karpfen selbsthakmontage, haarmontage binden, maden züchten anleitung, selbsthakmontage karpfen anleitung, selbsthakmontage für karpfen, karpfen montage, selbsthakmontage aal, karpfen haarmontage

Hinterlasse einen Kommentar

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: