Köderfischmontage auf Hecht und Zander

von PetriAngler am 5. März 2012 · 4 comments

in Angelmontagen

  • Empfehlen:
  • Empfehlen:
Köderfischmontage mit Pose

Köderfischmontage mit Pose

Gerade ist das Angeln auf Raubfisch bei uns an den Gewässern noch nicht erlaubt. Da die Raubfischzeit, wie auch letztes Jahr, bald wieder beginnt, möchte ich euch eine Köderfischmontage auf Hecht vorstellen. Mit Köderfisch lassen sich bekanntlich die Raubfische auch dann fangen, wenn Kunstköder nicht angenommen werden. Zu beachten gibt es bei uns in Deutschland, dass das Angeln mit lebendem Köderfisch an der Montage verboten ist.

Inhalt:

1. Köderfischmontage an der Pose

An der Pose kann ein Köderfisch sehr schön angeboten werden. Verwendet werden hierfür die breiteren Posen mit mehr Auftrieb. Das sorgt dafür, dass die Pose auch schwerere Köderfische halten kann und nicht bei jeder kleinen Strömung untertaucht.

Köderfischmontage mit Pose

Köderfischmontage mit Pose

Vorteil der Köderfischmontage mit Pose:

  • Spannend, da die Pose beobachtet werden muss
  • Auch zum Nachtangeln mit Knicklicht geeignet
  • Man sieht wo der Köderfisch liegt – ideal zum Platzieren an Krautbänken
  • Mittelwasser kann ebenfalls abgefischt werden

Für die Köderfischmontage mit Pose benötigst du: Hechtpose, Stropper, Perle, 3 x Schrotblei, Wirbel mit Karabiner und ein Stahlvorfach (ca. 60 cm) mit 2 Drillingen. Alternativ zum Stahlvorfach mit den zwei Drillingen können auch zwei kurze Stahlvorfächer mit 2 Drillingen genommen werden.

[ Zur Übersicht ]

2. Köderfischmontage mit Sbirolino

Bei der Köderfischmontage mit Sbirolino wird auf Grund geangelt. Sbirolinos verfügen über hervorragende Flugeigenschaften. Als Bissanzeiger wird hier eine Aalglocke oder noch besser ein elektrischer Bissanzeiger verwendet. Dadurch wird die Sbirolino-Köderfischmontage auch für die Nacht interessant.

Köderfischmontage auf Grund

Köderfischmontage auf Grund

Vorteile der Montage:

  • Montage muss nicht ständig beobachtet werden
  • Köderfisch wird am Grund angeboten – da wo die meisten Fische sich aufhalten
  • einfache Montage
  • weite Würfe möglich

Notwendig für die Montage sind: Sbirolino (sinkend 15 bis 25 Gramm), Gummiperle, Wirbel mit Karabiner, Stahlvorfach mit zwei Drillingen.

[ Zur Übersicht ]

3. Schlusswort zu Köderfisch-Montagen

Für welche Montage man sich entscheidet, ist etwas Geschmackssache. Ich mag die Montagen mit elektrischen Bissanzeigern, weil dann nicht ständig auf eine Pose gestarrt werden muss. Bei den beiden Montagen oben wird das Stahlvorfach von hinten nach vorne angeködert. Drillinge werden dafür an der Seite beim Köderfisch platziert – einer in vorne am Maul, der Andere an der Schwanzflosse oder in der Mitte. Das sorgt dafür, dass der Raubfisch richtig gehakt wird.

Tipp für Grundmontage mit Köderfisch: Für Auftrieb kann gesorgt werden, wenn dem toten Köderfisch mit einer Spritze Luft in die Luftblase gespritzt wird. Alternativ etwas Styropor in den Mund stopfen.

Zum Anhieb bei beiden Montagen ist zu sagen, dass bei der Pose sofort nach abtauchen angeschlagen wird. Beim elektronischen Bissanzeiger wird angehauen, wenn ein Signal ertönt.

Als Alternative zum Sbirolino kann natürlich auch ein Birnenblei genommen werden. Hier würde ich den Köderfisch am Seitenarm befestigen.

Welche Tipps hast du für eine erfolgreiche Köderfischmontage? Wie fängst du Hecht und Zander mit totem Köderfisch?

[ Zur Übersicht ]



PetriAngler Hier schreibt Konstantin (der PetriAngler) aus Lehrte bei Hannover. Du findest mich auch auf Facebook, Google+ oder Twitter. Meine Angelausrüstung und Köder kaufe ich unter anderem bei diesem bekannten Shop. Wenn dir meine Beiträge gefallen, dann teile sie doch einfach auf Facebook oder Twitter. :-)

{ 4 Kommentare… lies sie unten oder füge einen hinzu }

Dominik Ferraro März 10, 2013 um 07:31

Petri, ich hätte eine frage!
Wie schwer muss dass Birnenblei bei der 2.köderfischmontage sein?
LG.
Dominik Ferraro

Antworten

PetriAngler März 10, 2013 um 10:48

Hallo Dominik,

wenn du ein Birnenblei verwendest, dann reichen 30 Gramm auf Stillgewässer völlig aus.

Antworten

Wolfgang Russ August 12, 2013 um 06:06

Hallo Dominik
Ich bin Neuling im Angeln und wollte mal fragen was für eine Pose ich bei der
Grundmontage verwenden soll und ob es eine vorgebleite sein muss. Wenn unbebleite Pose welche würdest du empfehlen? Hummel Hummel

Antworten

Lukas Rogge Oktober 18, 2013 um 16:43

Hallo, ich habe auch viele Fragen! Also ich hab gar keine Erfahrung im Hecht angeln. Ab es schon mit Wobbler im Oktober probiert, hat aber nicht geklappt! Und ich weiß gar nicht wie ich eine Köderfisch-Montage bereit machen kann! Und ich weiß auch nicht wie ich an diese 2 Drillinge rankomme und wo ich sie an denn Weißfisch ansetzen muss! Bitte antwortet! LG Lukas

Antworten

Angler, die diese Seite besucht hatten, suchten auch nach:

köderfischmontage, köderfischmontage hecht, köderfischmontage zander, köderfisch montage, Hecht Montage, köderfischmontagen, zander köderfischmontage, sbirolino montage, hecht köderfisch montage, angeln mit köderfisch montage

Hinterlasse einen Kommentar

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: