Knotenkunde

Selbsthakmontage / Haarmontage

Selbsthakmontage / Haarmontage

Eine Sonderform der Grundmontage ist die Haarmontage, die auch als Selbsthakmontage bekannt ist. Genutzt wird die Selbsthakmontage zum Angeln auf Karpfen, Aal oder Zander. Ich nutze die Angelmontage besonders zum Karpfenangeln – aber auch Weißfische, wie große Brassen, lassen sich so gut überlisten. In dem Beitrag stelle ich euch eine Selbsthakmontage vor und zeige, wie ihr die Haarmontage selbst binden könnt. [weiterlesen...]

Blutknoten

Blutknoten - so werden zwei Angelschnüre verbunden

Nachdem ich den Clinchknoten letzte Woche beschrieben hatte und diese Anleitung ganz gut ankam, geht es nun mit einem weiteren Angelknoten weiter: Der Blutknoten. Verwendet wird diese Art von Knoten, um zwei gleich starke Angelschnüre miteinander zu verbinden. In der Blutknoten Anleitung gibt es natürlich eine Grafik zum Ausdrucken für zu Hause und ein praktisches Video im meinem PetriAngeln-Channel auf Youtube. [weiterlesen...]

Clinchknoten

Clinchknoten

Es ist immer wieder ärgerlich, wenn beim Angeln das Material nicht gut ausgewählt ist und dadurch ein Fisch entwischt. Wer den falschen Knoten verwendet, braucht sich nicht zu wundern, wenn dies passiert. Der Clinchknoten ist einer der wichtigsten und auch einfachsten Knoten, um eine Angelschnur am Wirbel oder Karabiner zu befestigen. Hier habe ich für euch eine Anleitung und ein Video zum Befestigen mit dem Clinchknoten erstellt. [weiterlesen...]