Schuppenkarpfen

Flussangeln an der Aller

Flussangeln an der Aller

Letzte Woche waren wir (Sergej und ich) einen Abend zum Karpfenangeln an der Aller. Ich bin ehrlich gesagt nicht der Fan vom Flussangeln und die Aller ist auch etwa 90 km von unserem Wohnort entfernt. Dennoch haben wir uns aufgemacht – der Lohn waren drei Karpfen. Wir hatten uns ein schönes Plätzchen gefunden an dem die Aller eine Kurve macht. An der Innenseite haben wir die Ruten ausgeworfen.

Die Montage war an allen drei Ruten eine Grundmontage mit Futterkorb. An der Aller verwenden wir Futterkörbe mit mindestens 80 Gramm Gewicht, da die Köder sonst bei etwas stärkerer Strömung schnell weggetrieben werden – auch wenn die Schleuse geschlossen ist. Die Ruten werden hochgestellt, damit möglichst wenig Angelschnur im Fluss verläuft (wenig Druck durch das fließende Wasser). Ein, wie ich finde, schönes Foto meiner Ruten habe ich auch geknipst. [weiterlesen...]

44cm Schuppenkarpfen Heeßeler Teiche

44cm Schuppenkarpfen - Heeßeler Teiche

Nachdem ich vor einigen Tagen erfolgreich einen Schuppenkarpfen auf dem Heeßeler Teich (1) fangen konnte, hat es mich mich gestern Abend wieder zum Ansitzangeln dahin gezogen. Auch diesmal hat sich die Futtermischung und der gute Dosenmais bewährt. Eins kann ich vorab sagen – ich hatte kaum Ruhe, ständig Bisse. Es war ein toller Angelabend. Doch zunächst die Fangmeldung. [weiterlesen...]

Schuppenkarpfen an Oberlippe gehakt

Schuppenkarpfen an der Oberlippe gehakt

Gestern bin ich spontan zu den Heeßeler Teichen gefahren. Geangelt wurde auf Karpfen. Nach kurzer Zeit hatte ich bereits meinen ersten Biss, den ich nicht verwerten konnte. Doch der Tag sollte nicht erfolglos bleiben. Gegen 20:30 Uhr folgte ein Schuppenkarpfen von 40 cm. Nicht besonders groß und mit 40 cm gerade die minimale Länge für unsere Gewässer erreicht, aber dennoch mein Erster für dieses Angeljahr. [weiterlesen...]