Schweden Angelurlaub ist gebucht

Schweden Glaskogen Naturreservat

Schweden Glaskogen Naturreservat

Es ist geschafft – mein Cousin und ich haben gestern unseren Schweden Angelurlaub gebucht. Es geht in das Glaskogen Naturreservat. Konkret haben wir eine Kanutour ohne Guides gebucht, sprich wir paddeln ohne jemanden, der uns sagt wo es hingeht. Genannt wird dies beim Anbieter übrigens „Auf eigene Faust“.

150 km Kanustrecke stehen uns dann auf insgesamt 280 km² zur Verfügung. 9 Tage werden wir im schönen Schweden dann die Natur genießen und natürlich auch das Angeln nicht vernachlässigen. Die Hauptfischarten sind Hecht, Barsch, Zander, Lachs, Regenbogenforelle, Saibling und Maräne. Ich werde also meine Spinnrute mitnehmen.

Schweden Angelurlaub mit Scandtrack

Wir haben uns für den Anbieter Scandtrack trotz einiger negativer Berichte im Internet entschieden. Kritisiert wurde der Anbieter vor Allem als Massentourismus. Gerade das soll ja eigentlich bei einem Schweden-Urlaub nicht sein. Man möchte ja doch eher selten auf Menschen treffen, sondern einfach die fast unberührte Natur kennenlernen. Den Anbieter doch genommen haben wir aber aufgrund folgender 3 Punkte:

  • Verpflegungspaket wird gestellt
  • Busanreise ist günstig und mit dabei
  • komplette Ausrüstung wird gestellt (ausgenommen Isomatte, Angelausrüstung und Schlafsack)

Für Übernachtungen wird ein Zelt herhalten. Es stehen rund 45 Rastplätze zur Verfügung an denen es auch Windschutzhütten und Trockentoiletten gibt. Ansonsten gilt in Schweden das Jedermannsrecht – Übernachtungen mit bis zu 4 Personen sind also überall möglich. Schon jetzt freue ich mich auf diesen Erlebnisurlaub. Das ist doch etwas anderes als der typische Sommerurlaub am Strand, weshalb meine Frau auch nicht mit dabei sein wird. Bis es dann soweit ist, werde ich versuchen noch einige Freunde vom Schweden Angelurlaub zu überzeugen. In einer Gruppe von 4 bis 6 Personen macht das bekanntlich noch mehr Spaß. Auf PetriAngeln werde ich euch dann natürlich auch Berichte mit jede Menge Fotos veröffentlichen.

An dieser Stelle würde mich interessieren, wer bereits einen Angelurlaub in Skandinavien gemacht hat. Eventuell hat jemand Erfahrungen mit Scandtrack?

[Bildquelle: Flickr.com / m.prinke]

PetriAngler Hier schreibt Konstantin (der PetriAngler) aus Lehrte bei Hannover. Du findest mich auch auf Facebook, Google+ oder Twitter. Meine Angelausrüstung und Köder kaufe ich unter anderem bei diesem bekannten Shop. Wenn dir meine Beiträge gefallen, dann teile sie doch einfach auf Facebook oder Twitter. :-)

Noch mehr coole Beiträge auf Petriangeln

3 Comments

  1. Bin schon auf deinen Bericht gespannt. Sowas planen wir seit langem. Leider ist es noch nicht umgesetzt wurden. Viel Spaß euch.

    Grüße,
    Alex

  2. Ist bei uns genau so Alex. Alle wollen sie aber so richtig wird es nie was. Deshalb haben wir nun gesagt, dass wir einfach mal buchen. Kann ja einfach nachgebucht werden.

    Ich freu mich auch schon sehr drauf. Bis dahin muss ich mir noch einiges an Ausrüstung (Klamotten, sowie Angelausrüstung) zulegen.

    Grüße vom PetriAngler

  3. Pingback: Packliste für Kanu-/Angel-Tour in Schweden

  4. Hallo PetriAngler,

    ich würde mal sagen das ich ein langjähriger Freund des Kanufahrens und Angeln in Schweden bin. Zum Thema Angeln kannst du dir mal diese Artikel durchlesen:
    https://canoeguide.net/de/angeln

    Scantrack… nun ich musste das mal mit ansehen wenn so ein Massen Bus ankommt… da ist nicht mehr viel übrig von der romantischen Stimmung bezüglich Kanutour in Schweden ….. ich wünsche dir natürlich viel Glück (wer weiß vielleicht haben alle andere Busse ja eine Reifen Panne oder so). Am besten den ersten Tag durchpaddeln um von den anderen Leuten weit weg zu kommen … mmhhh aber das wollen ja alle.

    Werde mal im Herbst wieder vorbei schauen und mal nachlesen was du so erlebt hast.

    Grüße

    Holger

Schreibe einen Kommentar

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.