Angel-Tipps

Posenmontage für starke Strömung

von PetriAngler am 16. April 2013 · 0 Kommentare

in Angelmontagen

Posenmontage für starke Strömung

Posenmontage für starke Strömung

Die allgemeine Posenmontage habe ich bereits vorgestellt. Sie ist ideal für Stillgewässer geeignet. Für Fließgewässer eignet sie sich wenig, weil sie schnell wegtreibt. Mich hatte vor einiger Zeit ein Besucher gefragt, ob ich nicht eine Posenmontage für starke Strömung vorstellen kann. Das möchte ich nun machen. Denn auch am Fluss kann mit einem Schwimmer geangelt werden. [weiterlesen…]

Made selber züchten

Made selber züchten

Maden sind ein guter Angelköder, weil es sich um einen Naturköder handelt. Ganz egal, ob Brassen oder Forelle – es beißen so einige Fische auf die kleinen weißen Würmer. Tatsächlich handelt es sich um Fliegenlarven. Wer schon einmal in seiner Madenbox die Larven gelassen hat und einige Tage später die Box geöffnet hat, wird es bereits gesehen haben. Doch kann und sollte man Maden selber züchten? [weiterlesen…]

Selbsthakmontage / Haarmontage

Selbsthakmontage / Haarmontage

Eine Sonderform der Grundmontage ist die Haarmontage, die auch als Selbsthakmontage bekannt ist. Genutzt wird die Selbsthakmontage zum Angeln auf Karpfen, Aal oder Zander. Ich nutze die Angelmontage besonders zum Karpfenangeln – aber auch Weißfische, wie große Brassen, lassen sich so gut überlisten. In dem Beitrag stelle ich euch eine Selbsthakmontage vor und zeige, wie ihr die Haarmontage selbst binden könnt. [weiterlesen…]

Spiegelkarpfen aus der Aller (Fluss)

Spiegelkarpfen aus der Aller (Fluss)

Bereits zwei Mal war ich seit dem letzten Angelbericht zum Angeln los. Es gab nichts aufregendes zu berichten – daher gab es keine Einträge. Einmal gingen wir (Sergej und ich) als Schneider nach Hause (Steinwedeler Teich) und einmal hatten wir Nachts einen Karpfen an der Aller überlistet. Diesmal hatte ich mich zusammen mit meiner Frau an die Aller zum Angeln begeben. Ihr lest richtig – ich konnte meine Frau dazu überreden :-). Bereits vorher hatten Sergej und ich eine schöne Angelstelle gefunden, die a.) gut erreichbar ist, b.) fangmäßig etwas zu bieten hat und b.) sehr naturbelassen ist. Doch hier erstmal mein Angelbericht. [weiterlesen…]

Flussangeln an der Aller

Flussangeln an der Aller

Letzte Woche waren wir (Sergej und ich) einen Abend zum Karpfenangeln an der Aller. Ich bin ehrlich gesagt nicht der Fan vom Flussangeln und die Aller ist auch etwa 90 km von unserem Wohnort entfernt. Dennoch haben wir uns aufgemacht – der Lohn waren drei Karpfen. Wir hatten uns ein schönes Plätzchen gefunden an dem die Aller eine Kurve macht. An der Innenseite haben wir die Ruten ausgeworfen.

Die Montage war an allen drei Ruten eine Grundmontage mit Futterkorb. An der Aller verwenden wir Futterkörbe mit mindestens 80 Gramm Gewicht, da die Köder sonst bei etwas stärkerer Strömung schnell weggetrieben werden – auch wenn die Schleuse geschlossen ist. Die Ruten werden hochgestellt, damit möglichst wenig Angelschnur im Fluss verläuft (wenig Druck durch das fließende Wasser). Ein, wie ich finde, schönes Foto meiner Ruten habe ich auch geknipst. [weiterlesen…]

Eisangeln Loch

Eisangeln Loch

Bereits vor einigen Wochen hatte ich einen Artikel zum Angeln im Winter geschrieben, der ganz gut bei den Lesern ankommt. Aufgrund der eisigen Temperaturen (wir haben bei uns hier in Lehrte bei Hannover gerade -10°C) möchte ich euch Tipps zum Eisangeln geben. Denn auch wenn der See zugefroren ist, gibt es Möglichkeiten dicke Fische zu fangen. Es ist zugegebenermaßen nicht leicht – aber auch nicht unmöglich. Wichtig ist die richtige Ausrüstung und Herangehensweise, damit es auch bei klirrender Kälte Spaß macht. Daher gebe ich hier Eisangeln-Tipps. [weiterlesen…]

Grundmontage

Grundmontage mit Anti-Tangle-Boom

Nachdem ich zuletzt die Montage zum Spinnfischen vorgestellt habe, geht es nun mit einer Angelmontage weiter, die eingesetzt wird, wenn der Köder auf dem Bodengrund angeboten wird. Karpfen z.B. fressen meist vom Bodengrund Würmer. Beim Grundangeln können daher eine Reihe von Friedfischen, aber auch Raubfischen, gefangen werden. Die Grundmontage gibt es in verschiedenen Ausführungen, aber eins haben sie alle gemeinsam: Das Grundblei. Mit dem Grundblei wird die Montage (und damit der Köder) auf dem Bodengrund gebracht und meist an der Stelle gehalten. [weiterlesen…]

Blättern: 1 2 3 Nächste